Karriere

Ihre Karriere bei uns

Rehms Druck steht für mehr als 90 Jahre Expertise im Druck und in der Papierweiterverarbeitung.
Nur mit hochmotivierten, innovativen und zukunftsorientierten Mitarbeitern kann ein mittelständisches Unternehmen heute noch erfolgreich sein.

Wir sind regelmäßig auf der Suche nach engagierten, kreativen und zuverlässigen Mitarbeitern.

Unser aktuelles Stellenangebot:

Kein passende Stelle gefunden oder keine Stelle vakant? Bewerben Sie sich initiativ und wir prüfen die Möglichkeit einer Einstellung nach Ihren individuellen Qualifikationen.

Per Post an: Rehms Druck GmbH, Landwehr 52, 46325 Borken oder gerne auch per Mail an: bewerbung@rehmsdruck.de

Ausbildung bei Rehms Druck

Die Grundlage für eine erfolgreiche Karriere ist eine gute Ausbildung. Ausbildung bei Rehms Druck hat Tradition und einen sehr großen Stellenwert im Unternehmen.

Sie haben Ihren Abschluss in der Tasche und wollen Ihre berufliche Zukunft aktiv gestalten?

Als etabliertes, mittelständisches Unternehmen bieten wir engagierten und interessierten jungen Leuten einen abwechslungsreichen Start in Ihre berufliche Laufbahn.

Fast jedes Jahr bilden wir in verschiedenen Berufsbildern aus. Bewerben Sie sich ab sofort für eine  Ausbildung zum Ausbildungsstart 2018 als:

  • Kaufmann/-frau für Büromanagement
  • Mediengestalter/-in Fachrichtung Digital und Print
  • Medientechnologe/-in Druck* (ehemals „Drucker“)
  • Medientechnologe/-in Druckverarbeitung* (ehemals „Buchbinder“)
    Per Post an: Rehms Druck GmbH, Landwehr 52, 46325 Borken oder gerne auch per Mail an: bewerbung@rehmsdruck.de

* Ergänzenden Informationen:

Medientechnologe/-in Druck
Die alte Berufsbezeichnung „Drucker“ wird dem Beruf seit Jahrzehnten nicht mehr gerecht. Immer komplexere und modernere Druckmaschinen erfordern mehr als ein gutes Farbempfinden und die Affinität zu Farben und Gestaltung. Während des gesamten Druckprozesses, von der Bereitstellung der Papiere und Farben über die Einrichtung der Maschine bis zum Qualitätsdruck mit ständiger Überprüfung der Genauigkeit und Qualität, ist der Medientechnologe Druck gefordert. Mindestvoraussetzungen für diesen Ausbildungsberufen sind ein ordentlicher Hauptschulabschluss mit guten Noten in Deutsch und Mathe, gutes Farbempfinden, Interesse an Technik und präziser Arbeit.

Medientechnologe/-in Druckverarbeitung
Unsere Kunden erwarten von uns höchste Präzision – hier kommen die Medientechnologen Druckverarbeitung ins Spiel (ehemals „Buchbinder“). Toleranzen von oft weniger als 1mm beim Falzen, Binden, Heften oder Schneiden sind für z.B. Bücher, Magazine, Prospekte oder Kataloge gefordert und hierfür sind Sie als Medientechnologe Druckverarbeitung zuständig.
Technisches Verständnis und sorgfältige Detailarbeit sind für diese beiden Berufe die entscheidenden Eigenschaften für Ihre Zukunft. Sie müssen einerseits hohe Auflagen in bester Qualität fertigen und andererseits die oft engen Termine einhalten. Das verlangt persönlichen Einsatz, Sorgfalt sowie Freude und Know-how im Umgang mit unserer modernen Technik. Mindestvoraussetzungen für diesen Ausbildungsberufen sind ein ordentlicher Hauptschulabschluss, gutes Farbempfinden, Interesse an Technik und präziser Arbeit.